Unsere Franchisenehmer


Ralph Kaufhold

Geschäftsführer
25MINUTES Münster

„Der EMS-Markt boomt, immer mehr Menschen interessieren sich für das zeiteffiziente, vielseitige Training. Aktuelle Trends sind in der Sportbranche besonders wichtig. Der Auftritt von 25MINUTES ist modern, professionell und sympathisch. Der Premiumaspekt war für mich sehr wichtig. Das persönliche Betreuungskonzept bei 25MINUTES mit Personal EMS Training nach dem Safety First Standard hat mich absolut überzeugt. Nach vier Monaten ziehe ich eine absolut positive Bilanz.“

Voller Beitrag: hier


Nikolai Kidess

Geschäftsführer
25MINUTES Hamburg Wandsbek

„Das Konzept von 25MINUTES ist wirklich so rund wie das Markenlogo. Dazu gibt es hier einen Verbund aus sympathischen Franchisekollegen, die ich täglich im 25MINUTES Campus treffe. Das ist die virtuelle Plattform, in der das Handbuch mit allen erfolgsrelevanten Prozessen verankert ist und ein Forum, in dem wir uns täglich oder je nach Bedarf im Echtzeit-Best-Practice-Austausch befinden. Hier bündelt die Systemzentrale all ihr Know-how. Das ist im Onboarding-Prozess extrem hilfreich, aber es unterstützt auch beim Einarbeiten jedes neuen Mitarbeiters.“

Voller Beitrag: hier


Stefan Lamm

Geschäftsführer 25MINUTES Poppenbüttel und Ahrensburg

„Das Konzept von 25MINUTES ist innovativ und bietet eine solide wirtschaftliche Perspektive. Die Ausrichtung auf bis zu sechs EMS-Stationen und die Kombination aus EMS und Cardio-EMS-Training unterscheidet 25MINUTES von anderen Anbietern. Das macht das Konzept aus unternehmerischer Sicht überzeugend, da es mir ein deutlich höheres Umsatzpotenzial bietet. Für mich war es wichtig, dass das Verhältnis zwischen der Anfangsinvestition und dem Gewinn nach drei Jahren stimmt. Finanziell ist das vergleichbar mit meiner früheren beruflichen Vollzeitbeschäftigung als Angestellter. Aktuell bin ich in der Planung für ein weiteres 25MINUTES-Studio.“

Ingo Stahl

Geschäftsführer 25MINUTES Lüneburg

„Ich war Anfang 50, als ich mir die Sinnfrage stellte, was ich in meinem Leben noch verwirklichen möchte. Ich hatte viel erreicht in führenden kaufmännischen Positionen bei Siemens, eine tolle Familie, alles lief gut. Aber ich hatte Lust noch einmal richtig neu durchzustarten. Da ich lange genug angestellt war, wollte ich mich auf den spannenden Weg der Selbstständigkeit machen und mein eigener Chef werden. Also begab ich mich auf die Suche nach einer lukrativen Businessidee. Neben Erfolg, wollte ich unbedingt auch Spaß bei der Sache haben. Ich bin dann ziemlich schnell auf den Fitness- und Gesundheitssektor gestoßen und – aufgrund meines eigenen langsam fortschreitenden Alters – hier auch auf den Bereich Fitness und Gesundheit bei älteren Menschen. Beweglichkeit und Agilität auch im hohen Alter, das interessierte mich. Ich spürte, das war genau mein Ding.”

Voller Beitrag: hier.



Thilo Horne

Geschäftsführer 25MINUTES Bergedorf

„Ich habe lange nach dem richtigen System für meine Selbstständigkeit gesucht und es dann endlich mit 25MINUTES und der Trainingsmethode EMS gefunden. Von der Qualität dieses Systems war ich sofort überzeugt. In der Planungs- und Eröffnungsphase waren die beiden Gründer André Warkotsch und Carsten Pachnicke immer verfügbar und haben mich in allen Belangen unterstützt. Sie haben mir auch einen Einblick in die eigenen 25MINUTES-Studios gewährt und waren bei der Locationsuche, bei Mietverhandlungen und auch in der Bauphase immer mit an Bord.“