EMS NACH VERLETZUNGEN ODER OPERATIONEN

MS-Training hat eine lange Tradition und stammt aus dem Reha-Bereich. Hier wurde und wird EMS eingesetzt, um zum Beispiel nach Verletzungen einem Muskelschwund vorzubeugen. In der Physiotherapie wird EMS-Training bereits seit vielen Jahren für den gezielten Aufbau von Muskeln angewendet.

EMS-Training eignet sich nach einer Operation für alle, die ihre körperliche Fitness schnell wieder steigern möchten. Unser hocheffizientes EMS-Training kannst Du im Liegen, Sitzen oder Stehen durchführen. Die Muskulatur kann, in Abhängigkeit von Deiner Mobilität, aber auch dynamisch, z.B. auf dem Crosstrainer, belastet werden. Damit wird das Training zur effektiven Maßnahme in der Rehabilitation. Es dient zum schnelleren Aufbau inaktiver Muskeln und sorgt dafür, dass Dein gesamter Bewegungsapparat nach einer OP oder Verletzung wieder zu seiner vollen Funktionsfähigkeit zurückfindet. Bitte sprich vorher mit Deinem Arzt über das geplante Training. Wir beraten Dich auch gerne und freuen uns auf Dich!