CELLULITE-GEPLAGTE

EMS kann bei Cellulite eine wirksame Methode sein, weil durch die elektrischen Impulse fast alle Muskeln im menschlichen Körper gleichzeitig stimuliert werden und intensiver beansprucht werden als bei konventionellem Training. Auf diese Weise wird nicht nur Muskulatur aufgebaut, sondern auch Körperfett reduziert, denn dort, wo Muskeln sind, kann sich Fettgewebe nicht so leicht anlagern. Durch den Abbau des Fettgewebes wird auch die Haut gestrafft und somit kann EMS-Training auch lästige Orangenhaut reduzieren. EMS-Training fördert zudem die Durchblutung, wodurch auch die Haut besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird.

Das hat eine glättende Wirkung zur Folge und lässt die Haut jünger aussehen. Hier geht es zum neuen Körpergefühl und Hauterlebnis.